Salzburger Musikverein

Projekte / Programme

Veranstaltungen im Herbst 2021

MORGENSONNE NACH DUNKLER NACHT.
Hommage à WALTER MÜLLER anlässlich seines 70. Geburtstages

Freitag, 5. November 2021, 19.00 Uhr
Pfarrkirche Herrnau (St. Erentrudis, im Rahmen des Kirchenmusikalischen Herbstes)

Unter der Leitung von Andreas Gassner werden der Jubilar Walter Müller, der Salzburger Dreigesang, die RupertiSänger, der Salzburger HirtenAdventchor und das RadauerEnsemble neue Texte und Kompositionen aus der Feder von Walter Müller und Andreas Gassner präsentieren und mit Volksliedern und Werken u.a. von Bach, Mozart und Schubert zu einem besonderen literarisch-musikalischen Abend verweben.

Mitwirkende:

  • Walter Müller|Lesungen
  • Salzburger HirtenAdventchor (Leitung Andreas Gassner): Angela Nassal, Magdalena Reindl, Leni Schwaighofer (Sopran) – Elisabeth Radauer, Eva Maria Stadlbauer, Helene Widauer (Alt) – Johannes Forster, Ernst Meixner, Rupert Reindl (Tenor) – Wolfgang Busch, Leonhard Hartinger, Gerald Salchegger (Bass)
  • Salzburger Dreigesang: Leni Schwaighofer, Helene Widauer, Elisabeth Radauer
  • Ruperti Viergsang: Rupert Reindl, Johannes Forster, Ernst Meixner, Leonhard Hartinger
  • Radauer Ensemble: Maria Purzeller (Hackbrett), Silvia Reith (Zither), Waltraud Stögner (Harfe), Benedikt Landenhammer (Gitarre), Josef Radauer (Kontrabass/Konzeption)

Nähere Informationen folgen rechtzeitig

Nach oben scrollen